fbpx

Zahnimplantat

Was ist ein Implantat?

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel auf Titanbasis, die in den Kieferknochen eingesetzt wird, um Funktion und Aussehen bei fehlenden Zähnen wiederherzustellen. In den letzten 20 Jahren haben Zahnimplantate als Standardbehandlungsverfahren eingesetzt.

Ist Implantat Behandlung für jeden geeignet?

Zunächst sollte festgestellt werden, wenn die lokalen und systemischen Bedingungen, die für die Implantation sind. Zahnlose Knochenqualität, Knochenquantität und anatomischer Punkt in der Region sind alles lokale Faktoren. Das Implantat sollte nicht gemacht werden, wenn die Konsistenz des Knochens nicht ausreicht. Zur Beurteilung dieser Variablen sollten radiologische oder tomographische Bildgebungsverfahren verwendet werden. Nachdem der Zustand entschieden wurde, kann die Festigkeit und Dicke des Knochens verbessert werden kann, und das Implantat dann hergestellt werden kann. Systemische Faktoren werden berücksichtigt, wenn, wenn der allgemeine systemische Zustand des Patienten bestimmen, geeignet für die Implantation ist. Patienten mit Diabetes, Asthma, Herzinsuffizienz, Strahlentherapie und Chemotherapie sollten alle gründlich getestet werden. In dieser Situation eine schriftliche Absprache mit dem Arzt, der verantwortlich für die Patienten erforderlich ist.

Was sind die Phasen der Implantat Behandlung?

Unter örtlicher Betäubung ist das Implantat Verfahren schmerzlos. Es gibt keine Beschwerden im Zusammenhang mit diesem Verfahren verbunden ist. Die Zeit, die für die Implantation variiert in Abhängigkeit von der Anzahl der Implantate platziert werden. (Die durchschnittliche Zeit liegt zwischen 30 Minuten und 2 Stunden) Während der Implantat Behandlung werden dem Patienten Antibiotika und Analgetika verabreicht und es wird sichergestellt, dass der Patient nach dem Eingriff entspannt ist. Eine Woche nach der Operation werden die Nähte entfernt. Nach dem Einsetzen des Implantats muss der Patient je nach Zustand des Kieferknochens und der Anwendung des Implantats zwischen zwei und drei Monaten warten. Das Ziel der Wartezeit ist eine Verbindung zwischen dem Implantat und dem Knochen zu etablieren (Osteointegration)

What Should Be Considered After Implant Placement?

The doctor’s advise must be followed after the operation. The prescription medications must be taken on a regular basis. In the first 24 hours after surgery, an ice compress should be applied. Nothing should be eaten or drunk after the operation until the anesthetic has worn off. In the first three days, avoid hot, acidic drinks, alcoholic beverages, and smoking. It’s not a good idea to take a hot shower. Washing the mouth, sucking, spitting, gargling, or cleaning the teeth on the first day of the operation is not advised. The space must be thoroughly cleaned after each meal. In the event of an emergency, the doctor should be consulted immediately.

Brushing and flossing should be done extremely carefully as directed by the doctor while caring for implant prosthetics. The insides of implant moving prostheses should be thoroughly cleaned. The doctor should be seen once a year.

Was sollte nach der Implantation in Betracht gezogen werden?

Die Beratung des Arztes muss nach der Operation folgen. Die verschreibungspflichtigen Medikamente müssen regelmäßig eingenommen werden. In den ersten 24 Stunden nach der Operation sollte eine Eiskompresse angelegt werden. Nach der Operation sollte nichts gegessen oder getrunken werden, bis die Narkose abgeklungen ist. In den ersten drei Tagen vermeiden heiß, saure Getränke, alkoholische Getränke und Rauchen. Es ist keine gute Idee, eine heiße Dusche zu nehmen. Waschen Sie den Mund, saugen, spucken, Gurgeln oder die Zähne am ersten Tag der Operation Reinigung wird nicht empfohlen. Der Raum muss nach jeder Mahlzeit gründlich gereinigt werden. Im Fall eines Notfalls sollte der Arzt sofort konsultiert werden.

Bürsten und Flößung sollte äußerst vorsichtig wie vom Arzt während Fürsorge für Implantat Prothetik gerichtet erfolgen. Die Innenseite des Implantats bewegliche Prothesen sollten gründlich gereinigt. Der Arzt sollte einmal im Jahr besucht werden.

Was sind die Vorteile eines Implantats haben?

Ein Implantat ist besser als bei anderen herkömmlichen Zahnersatzes Optionen (Kronen, Brücken und Teiltotalprothesen). Wenn Zähne fehlen, wird eine Brücke gebaut werden, und die gesunden Zähne neben dem Hohlraum wird geschnitten werden. Im Falle des Implantats jedoch eine solche Behandlung nicht erforderlich ist. Prothesen (Teil- oder Gesamtprothesen) sind bei vielen fehlenden Zähnen hinsichtlich Kaueffizienz und Langlebigkeit schlechter als Implantate. Darüber hinaus muss herausnehmbarer Zahnersatz auf Prothese nach jeder Mahlzeit getragen und entfernt wird, sowie während der Nacht. Das soziale Leben des Patienten leidet unter diesem Zustand. Diese Probleme treten nicht mit Implantat gestützten Prothesen. Darüber hinaus schützen Implantate den Kieferknochen und verhindern dessen Resorption. Dies verhindert, dass die Degeneration der Gesichtsform, die durch Knochenresorption.