fbpx

Nasenkorrektur (Rhinoplastik)

Was ist das?

Die Nasenkorrektur, manchmal auch als Nasenkorrektur bezeichnet, ist ein Verfahren, das darauf abzielt, das Erscheinungsbild der Nase zu verbessern. Die Nasenkorrektur ist das häufigste Verfahren der plastischen Chirurgie. Eine Nasenkorrektur kann verwendet werden, um die Größe der Nase zu vergrößern oder zu verkleinern. Es ist möglich, die Nasenspitze zu verändern. Es ist möglich, einen Nasenrücken zu korrigieren. Eine Nasenkorrektur kann Ihnen helfen, besser zu atmen, wenn Sie ein Atemproblem haben. Eine Änderung der Nasenform kann das Erscheinungsbild des Gesichts dramatisch verändern und verbessern. Der kritischste Aspekt ist, dass die Nase nach dem Eingriff natürlich aussieht. * Nasenkorrekturen können über 18 Jahre hinaus durchgeführt werden. Es wird nicht empfohlen, sie vor Abschluss der Knochenentwicklung durchzuführen. Für dieses Verfahren gibt es keine obere Altersgrenze. Es kann bei älteren Menschen durchgeführt werden, wenn der Allgemeinzustand des Patienten zufriedenstellend ist.

WER BRAUCHT NASENKORREKTUR?

NASENKORREKTUR IN DER TÜRKEI: ANÄSTHESIE-METHODE

  • Lokalanästhesie

  •  Vollnarkose (Es ist vorzuziehen für den Komfort von Patienten und Ärzten.)

VOR DER NASENKORREKTUR -CHIRURGIE IN DER TÜRKEI

  • Aspirin und Blutverdünner sollten 10 Tage vor der Operation vermieden werden.

  • Eine Woche vor der Operation sollte mit dem Rauchen aufgehört werden, da es während und nach dem Eingriff zu stärkeren Schwellungen und Blutungen kommen kann

WIE WIRD ES DURCHGEFÜHRT?


  • Bei der geschlossenen Nasenkorrektur (ohne Narben):

    Bei der geschlossenen Nasenkorrektur werden Schnitte durch die Nasenlöcher von Innen durchgeführt. Dadurch entstehen keine sichtbaren Narben von außen. Die geschlossene Methode ist jedoch schwieriger zu implementieren. Daher ist es wichtig, dass Ihr Chirurg Erfahrung in der geschlossenen Nasenkorrektur besitzt.

    Offene Nasenkorrektur:

    Bei der offenen Nasenkorrektur wird ein Schnitt zwischen den beiden Nasenlöchern (Columella) gemacht und die Haut angehoben. Die Operation ist dann abgeschlossen und die Wunde wird verschlossen. Durch den Eingriff bleibt nur eine kleine Narbe zwischen den Nasenlöchern zurück, die nach 1-2 Monaten verblasst. *In der Türkei wird die verwendete Nasenkorrekturmethode durch die Form der Nase des Patienten und den vom Arzt bevorzugten Ansatz bestimmt. Die Knochen, aus denen die Nase besteht, werden gebrochen und/oder gerieben, und Knorpel werden geschnitten, entfernt, verdünnt und manchmal während einer Nasenkorrektur hinzugefügt. Für medizinische Eingriffe an der Nase werden Werkzeuge wie Osteotomie und Raspel verwendet. Bestimmte Bereiche der Nase können bei Bedarf mit Knorpel versehen werden. Das Septum, die Ohren und die Rippen sind alle gute Orte, um diese Knorpel zu bekommen. In solchen Fällen wird der Patient vor dem Eingriff informiert.

    Ultraschall-Nasekorrektur (Piezo-Nasekorrektur):

    Es wird Ultraschalltechnik (Piezo-Technik) verwendet. Piezoelektrische verwenden Ultraschallwellen, um Knochen und Ultraschallchirurgiegerätertes Knorpelgewebe zu schneiden. Die bei der Piezo-Nasekorrektur verwendeten Ultraschallwellen wirken sich nur auf Knochen und hartes Knorpelgewebe aus; sie verletzen keine Weichteile wie Schleimhäute, Arterien oder Nerven. Infolgedessen steigt der ästhetische Erfolg und Blutergüsse, Schwellungen und Rötungen sind nach einer Ultraschall-Nasenkorrektur weniger auffällig. Obwohl die Ultraschallchirurgie (Piezochirurgie) bei der offenen Nasenkorrektur häufig verwendet wird, ist sie bei der engen Nasenkorrektur schwieriger, da die Instrumente das Zielgebiet nicht leicht erreichen können.

    Nicht-chirurgische Nasenkorrektur:

    Mit dieser Methode können wir einige Unvollkommenheiten der Nase mit Füllmaterialien, Aufhängenähten und Laser korrigieren. In letzter Zeit ist die flüssige Nasenkorrektur bei Patienten sehr beliebt. Durch diese Methode können hängende Nasenspitzen angehoben, niedrige oder holprige Brücken, asymmetrische Nasenlöcher und kleine Defekte, die aus einer Nasenoperation resultieren, korrigiert werden. Diese Methode ermöglicht es uns, mit Füllmaterialien, Aufhängenähten und einem Laser verschiedene Fehler in der Nase zu beheben. Die flüssige Nasenkorrektur ist in letzter Zeit bei Patienten sehr beliebt geworden. Hängende Nasenspitzen, niedrige oder holprige Brücken, falsch ausgerichtete Nasenlöcher und winzige Deformitäten, die durch Nasenoperationen verursacht werden, können alle mit diesem Verfahren behandelt werden. Diese Methode ermöglicht keine Nasenverkleinerung, da sie einen chirurgischen Eingriff erfordert. Eine nicht-chirurgische Nasenkorrektur ist keine langfristige Lösung. Da die Nase nach einiger Zeit wieder ihre ursprüngliche Form annehmen kann, muss der Vorgang wiederholt werden. Eine reversible Nasenkorrektur wird von bestimmten Personen bevorzugt. Eine Mischung aus nicht-chirurgischen und chirurgischen Verfahren sowie der Einsatz von Lokalanästhetika können manchmal zu hervorragenden Ergebnissen führen.

    Video-Endoskopische Nasenkorrektur

    Die Operation wird durchgeführt, indem ein intranasales Bild verwendet wird, das von einer Kamera mit einem Durchmesser von 1-2 mm aufgenommen und auf einem Bildschirm angezeigt wird.

    Nasenspitzenplastik:

    Es ist die Umformung der Nasenspitze. Manchmal ist das einzige Problem mit der Nasenspitze, die mit einer Operation ohne andere Eingriffe repariert werden kann.

ERHOLUNG DER NASEKORREKTUR